Blog

Duftstars 2013

| Kategorie: Boulevard, Gala, Party

Bild(er)/Album nicht gefunden.


In Berlin zeichnete die Fragrance Foundation Deutschland die Gewinner des Deutschen Parfumpreises DUFTSTARS aus.

Es waren klangvolle Namen, die am Freitagabend im Berliner Tempodrom die Nase vorn hatten: „Florabotanica” von Balenciaga Paris, „Luna Rossa“ von Prada, „Coco Mademoiselle“ von Chanel, „Red Sin“ von Christina Aguilera oder „La vie est belle“ von Lancôme. Als Düfte des Jahres wurden sie von der Fragrance Foundation Deutschland mit dem Deutschen Parfumpreis DUFTSTARS 2013 geehrt. Der Persönlichkeitspreis ging in diesem Jahr an Bernd Beetz, den ehemaligen CEO des größten Parfumherstellers der Welt, Coty Inc., und eine der prägenden Persönlichkeiten in der Welt der Düfte.

Zu den Gästen der 21. Verleihung des wichtigsten Awards der Parfumbranche gehörten zahlreiche Prominente. Die Schauspielerinnen Christine Neubauer, Christiane Paul, Nina Petri, Allegra Curtis, Ann-Kathrin Kramer, Mariella Ahrens und Sophia Thomalla liefen ebenso über den roten Teppich wie ihre männlichen Kollegen Max Tidof und Till Demtroeder. Auch Verona Pooth, Susan Sideropoulos, Natascha Ochsenknecht und Enie van de Meiklokjes ließen es sich nicht nehmen, bei den DUFTSTARS 2013 dabei zu sein. Hinzu kamen die Modemacher Wolfgang Joop, Thomas Rath und Ivan Strano, Designerin Jette Joop, Promifriseur Udo Walz, die Beauty-Experten Boris Entrup und Rolf Scheider. Ebenfalls zu Gast waren u.a. die Tänzerin Isabel Edvardsson, die Models Franziska Knuppe, Eva Padberg und Sara Nuru sowie viele weitere prominente Persönlichkeiten.

 


Das Bildmaterial unterliegt dem Urheberrecht von Sir Richard Picture. Die Verwendung des Bildmaterials ist nur für den privaten Gebrauch bestimmt.

Für eine gewerbliche Lizenzierung nehmen Sie bitte Kontakt mit Sir Richard Picture auf.